gaetan-data

Bewerbung-Lebenslauf.de

Ihr Bewerbungs-Service

Musterbewerbung

 

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB

Ihr "lückenloser" Lebenslauf

Grundsätzlich wird jeder Lebenslauf von den Personalverantwortlichen auf Lückenlosigkeit und Gradlinigkeit geprüft. Das heißt, dass ab dem Verlassen der Schule keine größeren Lücken mehr in Ihrem Werdegang auftauchen sollten und Ihre Karriere eine gewisse Planung erkennbar machen sollte. Vor diesem Hintergrund wird in Lücken oder Brüche im Werdegang oft Negatives hinein gelesen.

Gerade heutzutage ist aber ein solcher musterhafter Lebenslauf fast die Ausnahme. Meist gilt es Lücken und Brüche offensiv zu verkaufen. So können Sie durch Reisen, Mithilfe bei wohltätigen Organisationen, Vereinen usw. Ihre Soft Skills erheblich erweitern. Versuchen Sie deshalb Zeiten der Arbeitslosigkeit sinnvoll zu nutzen mit Kursen, Weiterbildung, freiwilliger Arbeit, Praktika usw.

Grundsätzlich sollten Sie die Zeiten der Arbeitslosigkeit unter berufliche Tätigkeiten einordnen und kurz den Kündigungsgrund zu nennen, falls dieser nicht selbstverschuldet war. Sparen Sie sich aber langatmige Erklärungsversuche. Manchmal empfiehlt es sich auch Weiterbildungsseminare bzw. Umschulungsmaßnahmen unter berufliche Tätigkeiten einzuordnen, wenn sonst die Sparte Weiterbildung unverhältnismäßig lang und die Sparte berufliche Tätigkeiten unverhältnismäßig kurz wird.

Wenn die Lücke im Lebenslauf durch Schwangerschaft und Mutterschaft begründet ist, sollten Sie herausstellen, wie Sie in dieser Zeit Ihre personalen Eigenschaften entwickelt und welche Soft Skills, wie z.B. Belastbarkeit, Organisation, Zeitmanagement Sie erworben haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bei den Neuerungen und Veränderungen in Ihrem alten Job immer auf dem Laufenden bleiben und halten Sie dies im Lebenslauf fest.

Kleinere Lücken in Ihrem Lebenslauf können Sie sehr gut durch den sogenannten thematischen Lebenslauf schließen, den Sie nach erworbenen Wissen und Tätigkeiten ordnen und nicht zeitlich.

Der Patchwork-Lebenslauf

Von einem Patchwork-Lebenslauf spricht man dann, wenn der Karriereweg nicht gradlinig ist, sondern zumeist von einer Ausbildung zu einem nicht damit verbundenen Studium zu einem oder mehreren verschiedenen Jobs führt. Diese Jobs sind dann oft auch noch in verschiedenen Branchen zu finden und auch die Karriereleiter wurde nicht konsequent nach oben gegangen.

Mit einem solchen Lebenslauf werden Sie auf einige Vorurteile stoßen. Oft wird dann vermutet, Sie hätten kein Durchhaltevermögen und könnten sich nicht anpassen. Aber Sie haben ja auf der Seite der Soft Skills viel zu bieten: Sie haben in verschiedenen Branchen und ganz unterschiedlichen Berufen bewiesen, dass Sie sich schnell einarbeiten können und eine hohe Auffassungsgabe haben. Durch Umzüge und Auslandsaufenthalte haben Sie Flexibilität und kulturelle Kompetenz gewonnen und Ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitert. Auch hier gilt es, Ihre Qualifikationen ins rechte Licht zu rücken und richtig einzuordnen.

Ihr professioneller Lebenslauf

Falls Sie mit dem Verfassen Ihres etwas anderen Lebenslaufes Probleme haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung per Post, Fax oder per E-Mail zu.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf selbst erstellen wollen, sind unsere Musterbewerbungen  in Verbindung mit unseren Formularen eine sehr gute Grundlage dafür.

Hilfreich ist es auch eine sogenannte dritte Seite zu Ihrer Bewerbung hinzufügen. In dieser können Sie sich und vor allem Ihre Motivation genauer vorstellen. Wenden Sie sich dazu an unseren Partner Dritte-Seite.de.

Mehr zu allen möglichen Formen und allen wichtigen Einzelheiten Ihrer Bewerbung sowie Ihres Vorstellungsgespräches finden Sie bei unserem Partner arbeitsberatung.de - die richtige Bewerbung schreiben.

 

 

Mehr-Wert
Die richtige Bewerbung schreiben! Finden Sie Informationen und Coaching zu Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch und vielem mehr bei arbeitsberatung.de.
Dritte-Seite.de - Das Motivationsschreiben für das gewisse Extra in Ihrer Bewerbung.
Anschreiben.net
Das Anschreiben ist Ihre erste Arbeitsprobe.
Motivationsschreiben.de - Für alle, die Unis, den DAAD oder sonstige Stipendien-Geber überzeugen wollen.
Arbeitszeugnis-service.de - Wir verraten Ihnen was wirklich in Ihrem Zeugnis steht.
Vorstellungsgespraech.com - Professionelle Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch.

 

 www.bewerbung-lebenslauf.de   2005-2010 © gaetan-data GmbH